Veteranenfreunde St. Leon e.V.


Home | Aktuelles | Termine | Archiv | Chronik | Historie | Links

      

 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet (W 180 II)

«   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29   »

     

Baujahr:  
Motor: Reihensechszylinder, MB-Typ 180 III
Hubraum: 2195 cm3
Leistung: 106 PS (78 kW) bei 5200 U/min
Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe
Höchstgeschwindigkeit:  160 km/h
Leergewicht: 1450 kg
Produktionszeitraum: 1956-1959; Stückzahl: 2.178

Besitzer:

Ernst

Damals wie heute ein Statusymbol: luxuriös und repräsentativ. Sinnbild des Wirtschaftswunders der 50er Jahre: Das Cabrio kostete seinerzeit 21.500 Mark (nur 500 Mark weniger als der Mercedes-Benz 300 - der Adenauer-Mercedes -, sechsmal so viel wie der VW-Käfer).
 Viel Chrom, hochwertige Innenausstattung. Die Karosserieform folgte der modernen Pontonlinie (keine separaten Kotflügel mehr).
 Erster Viersitzer mit einer selbsttragenden Karosse und mit einem offenen Aufbau, ohne Dachstreben.